Ellen White und die Bibelkonferenz von 1919

Datum: 22.06.2019
Zeit: 14:30 - 16:30
Ort: Basel, Grosser Saal
Verantwortlicher:
Beschreibung: Wie soll man mit den Schriften von Ellen White umgehen?

Aufführung eines lange verschollenen Konferenzprotokolls

Im Jahr 1919, vier Jahre nach dem Tod von E.G. White, fand in Takoma Park, Washington, eine grosse Bibelkonferenz statt, bei der führende adventisti- sche Theologen, Historiker, Schriftleiter und Administratoren der General- konferenz u.a. darüber diskutierten, welche Rolle und welchen Stellenwert die Schriften von Ellen White innerhalb der Adventgemeinde haben. Die Diskussion wurde wortwörtlich von Stenographen protokolliert, und ihr Inhalt ist immer noch hochaktuell. Die Protokolle verschwanden unter nicht vollständig geklärten Umständen im Archiv der Generalkonferenz und wur- den erst 1974 zufällig wiederentdeckt.

Anlässlich des 100. Jahrestages der Bibelkonferenz werden Glieder aus den Gemeinden Basel, Reigoldswil und leQlt diese spannende und dramatische Diskussion nachspielen, und Euch so die Möglichkeit geben, dieses folgen- schwere Ereignis der Adventgeschichte gewissermassen "live" mitzuerle- ben. Die Veranstaltung ist offen für alle, auch aus anderen Gemeinden der DSV. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zur Diskussion.
 
Element: Basel I Adventhaus  (Webpage: http://basel.adventgemeinde.ch)

zur Termin-Hauptseite